Mitmachen

Interessante Aufgaben – selbstbestimmter Zeitaufwand – mitmachen

Eröffnung eines Insektenhotels, Foto: T. Becker
Eröffnung eines Insektenhotels, Foto: T. Becker

 

Sie haben Lust, sich ehrenamtlich für die Natur einzusetzen, möglicherweise auch in Ihrer Gemeinde oder in ihrem Dorf eine neue NABU Ortsgruppe gründen?

 

Melden Sie sich bei uns!

Wir unterstützen Sie dabei und können jede helfende Hand gebrauchen!

 

Wieviel Zeit Sie in die Naturschutzarbeit investieren wollen, bleibt Ihnen überlassen. Gegebenenfalls können Fahrt- und Materialkosten über den Kreisverband abgerechnet werden.  

Dringend gesucht

Moorfrosch, Foto: T. Becker
Moorfrosch, Foto: T. Becker

 

Besonders dringend werden im Frühjahr (März/ April) weitere Helfer für die Krötenschutzzäune in Schöneiche, Fangschleuse und Hangelsberg benötigt.

Die Eimer müssen täglich entleert und die Kröten, Frösche und/oder Molche über die Straße gebracht und somit vor dem Verkehrstod gerettet werden.

 

Außerdem suchen wir immer auch Helfer mit handwerklichem Geschick, die z.B. Nistkästen bauen und anbringen können oder einfach mit anpacken wollen.

 

Wenn Sie am Naturschutz interessiert sind und Spaß daran haben, kreative Texte zu schreiben, könnten Sie uns bei Interesse auch bei unserer Öffentlichkeits- und Pressearbeit unterstützen.

 

Besonders wichtig ist uns auch der Nachwuchs! Haben Sie Freude an der Arbeit mit Kindern? Für den Aufbau einer Kinder- /Jugendgruppe suchen wir nach einer Jugendgruppenleiterin.

Die NAJU (Naturschutzjugend) Brandenburg hat ihr Büro im Haus der Natur in Potsdam und versorgt ihre Jugendgruppen mit Materialien und Projektideen und organisiert auch landesweite Fachseminare und Aktionen, bei denen immer Hilfe gebraucht wird. Sie müssen keine besonderen Vorkenntnisse mitbringen, lediglich Interesse am Naturschutz und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

 

Meldungen gern unter info@nabu-fuerstenwalde.de oder benutzen Sie unseren Kontakt

 

Termine mit NABU-Gruppen

Mitglied werden

Naturschutz ist cool!

Naturschutzjugend (NAJU) Brandenburg

 

Du möchtest mit deinen Kumpels nicht immer nur um die Häuser ziehen, sondern auch Abenteuer mit und in der Natur erleben? Dann melde dich bei uns!

Wenn du ein, zwei oder sogar mehr Freunde mitbringst, legt ihr vielleicht den Grundstein für eine NAJU-Gruppe!

 

Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bietet die NAJU zahlreiche Möglichkeiten, sich für Natur und Umwelt zu engagieren. Ganz konkret und vor Ort setzen sich NAJU und die NABU Gruppen gemeinsam für aktiven Naturschutz ein. Ob die Streuobstwiese, das Flussufer oder das Moor. Hier wird gemeinsam für Natur und Umwelt gearbeitet.

 

Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich im internationalen Bereich, beim Thema Umwelt und Sport oder bei klimapolitischen Projekten einzubringen.

 

weiteres erfährst du auch  hier


21.08.2017

18:15 Uhr

 

 

 

 

26.08.2017

ab 12 Uhr

27.08.2017

ab 10 Uhr

 

 

10.09.2017

11 – 16 Uhr

 

 

 

 

 

 

16.09.2017

15 Uhr

 

Vorstandstreffen, Restaurant Zunfthaus 383, Tuchmacherstr. 12, Fürstenwalde

 

175 Jahre Historischer Bahnhof Hangelsberg - Standbetreuung

 

NaturKultur 2017, Oberschule der FAW, Standbetreuung, Ausstellung zum Waldkauz - Vogel des Jahres 2017

 

Rock für den Wald, Fürstenwalde, Standbetreuung, Infos zum Fledermausschutz


Unterschriften für den Hangelwald!

Waldkauz im Hangelwald, Foto: BI Pro Hangelwald
Waldkauz im Hangelwald, Foto: BI Pro Hangelwald

Rettet den Laubmischwald in Hangelsberg! Dafür setzen sich engagierte Bürger ein und sammeln u.a. Unterschriften.

Siehe auch unsere Artikel links!

"Verwaiste" Jungvögel Bitte nicht aufnehmen!

Amselküken, Foto: NABU, W. Wimmer
Amselküken, Foto: NABU, W. Wimmer

Nur helfen, wo es unbedingt nötig ist!

Meist ist der Jungvogel noch mit den Eltern verbunden. Auch junge Eulen werden von den Altvögeln noch lange außerhalb der Bruthöhle versorgt!

Nähere Informationen hier

Unterrichtsmaterial zum Wolf

Foto: NABU. S. Körner
Foto: NABU. S. Körner

Mit Kindern und Jugendlichen den Wolf entdecken!

Aufgabenstellungen, Hintergründe und Kopiervorlagen: Die NABU-Unterrichtsmaterialien geben Einblicke in die faszinierende Welt der Wölfe. Die Materialien gibt es für die Fächer Englisch, Deutsch, Biologie und Politik.

Material und Infos hier

EU-Befragung: für eine Landwirtschaft im Sinne der Natur

Feldrain mit Blumen, Foto: U. Postler
Feldrain mit Blumen, Foto: U. Postler

Infos und erste Ergebnisse hier

Aktionsbündnis Agrarwende

In diesem Jahr waren alle EU-Bürger aufgerufen, bei der Online-Befragung der EU-Kommission zur Zukunft der Landwirtschaft abzustimmen.

Über 258 Tausend beteiligten sich an der Abstimmungskampagne des NABU.

Das Aktionsbündnis Agrarwende, welches diese Initiative startete, ist weiter für das Tierwohl aktiv:

 

Aktueller Newsletter hier

Website Aktionsbündnis hier

Igel, Maulwurf und Eichhörnchen gesucht

Foto: U. Postler
Foto: U. Postler

Bitte melden Sie Ihre Beobachtungen.

Für die Erfassung dieser drei Tierarten in Brandenburg bittet der Landesfachausschuss für Säuge-tierkunde und die Naturschutz-station für Säugetierschutz in Zippelsförde uns alle um Mithilfe.

Nähere Informationen hier

Erfassungsbogen Säugetiere_2015.xls
Microsoft Excel Tabelle 11.0 KB

Was tun mit Findeltieren?

Foto: NABU, B. Kunz
Foto: NABU, B. Kunz

Ansprechpartner und Aufnahmestationen in der Nähe finden Sie hier