Orts- und NABU-Gruppen

sowie weitere Naturschutz-Initiativen

Eulenraupe frißt auf Aprikosenbaum, Foto: U. Postler
Eulenraupe frißt auf Aprikosenbaum, Foto: U. Postler

NABU-Ortsgruppe Fürstenwalde

Barbara Hoyer

Tel: 033632 594495 

mobil: 0157/73247127 

bahoy@t-online.de

und 

Edgar Wolf

Tel: 03363259139

mobil: 0176/28905057

spreewolf61@gmail.com

 

 

 

NABU-Gruppe Grünheide

Schwerpunkt: Amphibienschutz

Eberhard Rüdiger

Tel: 03362/ 27624

ebro.ruediger@web.de

Naturpflegeaktiv Woltersdorf (NABU-Gruppe)

Ansprechpartnerin Susanna Oertel

Tel. 03362/5550

Mobil: 0176/24728927

naturpflegeaktiv-woltersdorf@gmx.de

Naturschutzaktiv Schöneiche e.V. (NAS)
Gudrun Lübeck

http://gruenewabe.de/

Interessengemeinschaft Löcknitztal e.V.

http://www.loecknitztal.de/

08.10.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.11.2017

 

Bibertour mit Fahrrad

Treffpunkt

9.30 Uhr Bahnhof Fürstenwalde, Südseite oder

10 Uhr

Neuendorf im Sande, bei Bushaltestelle und Ampel

 

Nistkasten-pflege in Fürstenwalde


Unterschriften für den Hangelwald!

Waldkauz im Hangelwald, Foto: BI Pro Hangelwald
Waldkauz im Hangelwald, Foto: BI Pro Hangelwald

Rettet den Laubmischwald in Hangelsberg! Dafür setzen sich engagierte Bürger ein und sammeln u.a. Unterschriften.

Siehe auch unsere Artikel links!

Was tun mit Findeltieren?

Foto: NABU, B. Kunz
Foto: NABU, B. Kunz

Ansprechpartner und Aufnahmestationen in der Nähe finden Sie hier

Unterrichtsmaterial zum Wolf

Foto: NABU. S. Körner
Foto: NABU. S. Körner

Mit Kindern und Jugendlichen den Wolf entdecken!

Aufgabenstellungen, Hintergründe und Kopiervorlagen: Die NABU-Unterrichtsmaterialien geben Einblicke in die faszinierende Welt der Wölfe. Die Materialien gibt es für die Fächer Englisch, Deutsch, Biologie und Politik.

Material und Infos hier

EU-Befragung: für eine Landwirtschaft im Sinne der Natur

Feldrain mit Blumen, Foto: U. Postler
Feldrain mit Blumen, Foto: U. Postler

Infos und erste Ergebnisse hier

Aktionsbündnis Agrarwende

In diesem Jahr waren alle EU-Bürger aufgerufen, bei der Online-Befragung der EU-Kommission zur Zukunft der Landwirtschaft abzustimmen.

Über 258 Tausend beteiligten sich an der Abstimmungskampagne des NABU.

Das Aktionsbündnis Agrarwende, welches diese Initiative startete, ist weiter für das Tierwohl aktiv:

 

Aktueller Newsletter hier

Website Aktionsbündnis hier

Igel, Maulwurf und Eichhörnchen gesucht

Foto: U. Postler
Foto: U. Postler

Bitte melden Sie Ihre Beobachtungen.

Für die Erfassung dieser drei Tierarten in Brandenburg bittet der Landesfachausschuss für Säuge-tierkunde und die Naturschutz-station für Säugetierschutz in Zippelsförde uns alle um Mithilfe.

Nähere Informationen hier

Erfassungsbogen Säugetiere_2015.xls
Microsoft Excel Tabelle 11.0 KB